NIKE KOBE 9 Low EM „Bruce Lee“ – The Fighting Mamba

Am Samstag, den 29.03.2014, kommt nach einigen Ultra-High Auskopplungen, des NIKE KOBE 9, eine Low-Version. Der NIKE KOBE 9 Low EM „Bruce Lee“

Die Low-Version des Signatur-Schuhs von Los Angeles Lakers Legende KOBE BRYANT ist nicht die Erste und auch der Colourway bringt bei Kennern Erinnerungen hervor.

Bereits im Jahr 2010 gab es den damaligen NIKE ZOOM KOBE V „Bruce Lee“. Im Jahr 2008 stellten Eric Avar und das Design-Team, der Basketballabteilung von Nike, den NIKE ZOOM KOBE 4 vor, welcher zwar nicht das erste Low-Cut Modell war, allerdings galt er als größter Einfluss der nachfolgenden Basketball-Halbschuhe.

Beim aktuellen Modell begann die Release-Serie mit dem Ultra-High Kobe 9 Elite. Ein völlig „neuer“ Schuh mit Flyknit, schlug bei den Sneaker-Fans ein wie eine Bombe. Trotzdem gibt es noch viele, die den Low-Cut bevorzugen.

 

Und hier ist er: NIKE KOBE 9 Low EM „Bruce Lee“. Dieser Schuh bringt und wieder zurück, zu den traditionellen Kobe´s im Low-Cut. Das Flyknit am Upper, wird von einem Engineered Mesh ersetzt. Flywire-Stränge und eine leichte Sohle bieten festen Halt im Schuh und eine in hochdruck gefertigte Gummi-Aussensohle bieten einen festen Stand, sowie eine Nachbildung einer natürlichen Fußform.

 

 

Das Design des NIKE KOBE 9 Low EM „Bruce Lee“ erinnert stark an das damalige Kobe 5er Modell aus dem Jahr 2010, inspiriert durch die unvergessene Martial Art Legende BRUCE LEE. Das Upper ist in University Gold mit schwarzen Schnürsenkeln, Sohle, Innenfutter und Swoosh. Das mäßige rot, lässt das Flywire und die neun Balken an der Ferse des Schuhs, etwas herausstechen. Das Kobe Logo ist zusammen mit den schon genannten 9-Stitches an der Ferse aufgestickt.

 

 

Am 29.03.2014 könnt Ihr euch den NIKE KOBE 9 Low EM „Bruce Lee“ bei uns im Store anschauen und mitnehmen. Wir sind wie gewohnt ab 09:30 Uhr für Euch da.

Bis dann,

Euer BROOKLYN-Team

 

Kategorie(n): Basketball, Kobe, NBA, Nike Basketball, Nike Sportswear
Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.